Drahtgestrick


Wie das Spinnennetz in der Natur seinen mannigfaltigen Zweck erfüllt, so übernimmt technisches Drahtgestrick seine vielfältigen Aufgaben, für die es zum Einsatz kommt. Das Spinnennetz – ein Kunstwerk aus hauchfein verwobenen Fäden, ist eine Konstruktion aus Seide, die außerordentlich breit gefächerte Anwendungen ermöglicht. Seit langer Zeit versucht der Mensch sich dessen Eigenschaften zu Nutze zu machen. Es ist ein Pendant der Natur, das für die Einzigartigkeit und die vielgestaltigen Möglichkeiten für technische Drahtgestricke steht.

Geht nicht, gibt’s nicht


Wir bieten unseren Kunden maßgeschneiderte Lösungen. Denn unsere technischen Drahtgestricke werden flexibel an die Bedürfnisse unserer Kunden angepasst. Je nach dem wo das Gestrick seinen Einsatz finden soll, braucht es spezielle technische Eigenschaften.

Eigenschaften


Dank unserer weiten Fertigungsbreite ist es möglich Drahtgestricke in folgenden Ausführungen herzustellen:

Maße

  • Gestrickbreiten von 10 mm bis 1300 mm
  • Drahtdurchmesser von 40 µm bis 0,9 mm
  • 1-fädige oder multi-filamente Gestricke

Verarbeitung

  • Gewellte und ungewellte Ausführungen
  • Verschiedenste Maschenbilder
  • Gestrickstrumpf, Gestrickschlauch

Werkstoffe

  • alle säure- und hitzebeständigen sowie hochlegierten Edelstähle
  • Aluminium
  • Eisen blank und verzinkt
  • Kunststoffe
  • Fasergarne
  • Sonderwerkstoffe wie Inconel™, Monel™, Duplex, Titan
  • Edelmetalle im klassischen Sinne

Sonderspezifikationen

  • Häckselfreie Gestricke
  • Gereinigtes Edelstahlgestrick
  • Gestrickschnüre

Einsatzmöglichkeiten


Die vielseitige Verarbeitung unseres Gestrickes ermöglicht die Verwendung in verschiedensten Produkten.

So z.B. in Abscheidekassetten, Demistern, Schnittschutz-Komponenten, Brennern, Presslingen, Elektrobauteilen, Sicherheitsbauteilen, in der Digitalisierung, in Fassadenverblendungen, für Mode-Accessoires uvm. Durch die sehr bewegliche Beschaffenheit ist es leicht integrierbar und schafft überall dort, wo eine möglichst große Oberfläche, aber auch eine flexible Stabilität generiert werden, oder eine Vernetzung stattfinden soll, sensationelle Ergebnisse. Aufgrund der Option von Materialkombinationen kann anwendungsspezifisch die Leistung anwendungsspezifisch zusätzlich verbessert werden.
Die Hauptabsatzmärkte für Drahtgestrick sind vor allem die industrielle Filtration, Petrochemie, Schalldämpfung, Isolation, Lebensmittelindustrie, Medizintechnik, Personenbeförderung und Architektur.

Made in Germany

Wir verwenden hauptsächlich Vormaterialen aus der EU, vorwiegend aus Deutschland. Die Verarbeitung erstklassiger Drähte ermöglicht die Fertigung hochwertiger Drahtgestricke und leistet zugleich einen Beitrag zum Umweltschutz. Die Transportwege werden so kurz als möglich gehalten, durch die hohe Qualität wird kaum Ausschuss produziert und die Energie effizient genutzt – kurzum CO2-Ausstoß wird minimiert , Ressourcen werden geschont und Energieeffizienz gelebt.

Entwicklung

Alle Maschinensysteme wurden weiterentwickelt, um möglichst wirtschaftlich und nachhaltig produzieren zu können. Die Qualität unserer Gestricke wird laufend verbessert, darauf legen wir besonderen Wert. Im Bereich der Dickdrahtverarbeitung ist eine fehlerfeie Fertigung dank unserer Innovation selbstverständlich.